Zukunftsreport Reisemobile2030+

288,90 

Für wen ist diese Studie konzipiert?

Diese Studie richtet sich an Geschäftsführer, Entscheider, Entwickler, Produktmanager und Marketing- und Pressebeauftragte in den Caravaning-Unternehmen.

Außerdem ist der Zukunftsreport für verwandte Branchenvertreter und natürlich die Fachmedien im Bereich Automotive von großem Interesse.

Zunächst können Unternehmen ihre eigenen Zukunftsvorstellungen mit den Szenarien abgleichen, auf einen längerfristigen Horizont erweitern und in dieser Diskussion Klarheit in die internen Meinungsbilder bringen.Unternehmen mit bereits detaillierter Langfristplanung können mit den Szenarien einen „strategischen Stresstest“ durchführen und dabei erkennen, wie gut das Unternehmen auf denkbare alternative Zukunftsvarianten vorbereitet ist, beziehungsweise welche Änderungen am Geschäftsmodell, an den Investitionsschwerpunkten, oder am Markt- und Kundenverhalten vorgenommen werden sollten.

Kategorien: ,

Beschreibung

Die Studie “Zukunftsreport – Reisemobile 2030+” von Prof. Dr. Josef Fischer, die gemeinsam mit dem Deutschen Caravaning Institut (D.C.I.) erstellt wurde, befasst sich mit den Zukunftsaussichten der Reisemobil-Branche bis in das Jahr 2030 und darüber hinaus.

In den letzten Jahren hat es keinerlei vergleichbare Projekte gegeben, welche die Branche gründlich und wissenschaftlich fundiert analysieren und sich Gedanken um die Zukunft des Reisemobilumfeldes machen. Daher kann die Studie ein grundsätzlich bestehendes Bedürfnis nach validen, belastbaren Aussagen befriedigen.

Sie erhalten die Studie in hochwertiger, gebundener Form. Der Umfang wird ca. 80 Seiten umfassen (Dieser Wert kann noch bis zur Endfassung variieren).

Der offizielle Erscheinungstermin liegt im Oktober 2019.

Der Versand der druckfrischen Exemplare erfolgt dann im Oktober 2019. (Termin noch offen)

Der Kaufpreis beträgt 270 € zzgl. MwSt. (Endpreis: 288,90 €)

Der Versand erfolgt innerhalb von Deutschland kostenfrei.

Bei Lieferungen in das Ausland fragen Sie uns bitte vorher an unter: info [at] reisemobile2030.de